Tomaten Reis Babybrei

Tomaten Reis Babybrei

Bella Italia für dein Baby! Mit Tomaten und Basilikum wird dieser Brei eine aromatische Köstlichkeit für die Kleinen, die leicht und schnell zubereitet ist.

Zutatenliste für 1 Baby:

Tomaten zunächst waschen und das Grün entfernen. Anschließend in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den gewaschenen Basilikumblättern, der warmen Gemüsebrühe und dem gekochten Reis in einem Mixer gut pürieren.
Lauwarm dem Baby servieren.

Zubereitungszeit: 5 Min.
Menge: ca 350 g
Alter: ab 9 Monaten

3 Comments

  1. Total wässrig geworden. Sonst hats dem kind geschmeckt 🙂

    • chantalphilipp

      Oh je, mehr Smoothie als Brei? Das kann passieren, abhängig davon, wie weich der Reis vorher gekocht war und welche Sorte man nimmt (ich habe die Erfahrung gemacht, dass beispielsweise Jasmin- und Basmatireis viel schneller weich wird und generell weniger fest im Biss ist als Vollkorn- oder Risottoreis). Vielleicht auch einfach das nächste Mal mit weniger Brühe beginnen, und dann wenn nötig noch ein Schlückchen dazugeben, sollte der Brei zu fest wirken.
      Aber egal ob seeehr cremig oder doch sämiger, Hauptsache ist es schmeckt euch 🙂

      • Danke, für die tollen Tipps. Mein Sohn isst den Brei sehr gerne. Sogar dem 3 Jährigen schmeckts ❤

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*